Der Autor

Alexios Fakos ist Fachinformatiker (IHK) und Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH). Er ist seit 1999 in der Computerindustrie tätig.

Zurzeit arbeitet Herr Fakos als Principal IT Security Consultant bei der n.runs AG¹, Oberursel/Berlin. Seine Schwerpunkte sind unter anderem: Penetrationstests, Quellcodeanalysen und Secure Development Schulungen.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit hat Herr Fakos einen Lehrauftrag mit dem Thema Web Security am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung (MND) an der Fachhochschule Giessen-Friedberg. Darüber hinaus engagiert sich Alexios Fakos im Rahmen der deutschen Arbeitsgruppe für das Open Web Application Security Project (OWASP).

Ferner ist Herr Fakos als freier Autor aktiv.

 

Schwachstellenveröffentlichungen (Advisories):
Die bisherigen Veröffentlichungen können bei http://www.fakos.de/advisory/ abgefragt werden.

 

Vorträge:
Auf der heise-security Konferenz 2008 - "Die sichere Firmen-Website" - hat Herr Fakos zu dem Thema "Sichere Software-Entwicklung" einen Vortrag gehalten.

Ferner hat Herr Fakos das Thema "Cross-Site Scripting Filter Evasion" bei der OWASP AppSec 2008 präsentiert. Diese Konferenz hat vom 24.09. bis 25.09.2008 in New York statt gefunden.

Über das Thema "Cross-Site Scripting Filter Evasion" hat Herr Fakos bei der ersten OWASP Konferenz in Deutschland referiert, die am 25.11.2008 in Frankfurt ausgetragen wurde. Weitere Informationen sind auf der Konferenzseite OWASP Germany 2008 zu finden.

Über das Thema "Design Bugs" hat Herr Fakos bei der zweiten OWASP Konferenz in Deutschland referiert. Diese wurde am 13.10.2009 in Nürnberg ausgetragen. Weitere Informationen sind auf der Konferenzseite OWASP Germany 2009 zu finden.

 

 

¹ Wer ist n.runs (u.a. ein Microsoft® SDL Pro Network Mitglied) ?